Unsere aktuellen News

Unser aktuellen News

Unsere aktuellen News

Muss ein kranker Arbeitnehmer zu einem Personalgespräch im Betrieb erscheinen?

Das Bundesarbeitsgericht hat in einer aktuellen Entscheidung (Urteil vom 02.11.2016, 10 AZR 596/15) festgestellt, dass ein durch Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit an seiner Arbeitsleistung verhinderter Arbeitnehmer regelmäßig nicht verpflichtet ist, auf Anweisung seines Arb…

Gibt es einen Anspruch auf Sonderurlaub?

Häufig fragen sich Arbeitnehmer, ob sie einen Anspruch auf Gewährung von Sonderurlaub besitzen. Diese Frage taucht beispielsweise dann auf, wenn nahe Angehörige versterben, eine Hochzeit oder eine Geburt anstehen oder erforderliche Arzttermine während der Arbeitszeit wahrzuneh…

Schadensersatz-Pauschale von 40,00 € auch bei verspätetem Arbeitsentgelt?

Nachdem der Gesetzgeber im Jahre 2014 die Regelung zu Verzugszinsen und Verzugsschäden in § 288 BGB mit dem neu eingefügten Abs. 5 um die Anspruchsgrundlage für eine Schadensersatz-Pauschale i.H.v. 40,00 € bei Entgeltforderungen ergänzt hatte, wurde und wird diskutiert, ob die…

Beleidigung von Vorgesetzten oder Kollegen in sozialen Netzwerken wie Facebook – stets ein Kündigungsgrund?

Die Bezeichnung von Vorgesetzten, Kollegen oder des Arbeitgebers in sozialen Medien wie Facebook mit negativen bzw. ehrverletzenden Begriffen ist grundsätzlich geeignet, eine – ggf. auch fristlose – Kündigung des Arbeitsverhältnisses zu rechtfertigen; es obliegt aber in jedem …

Krank im Urlaub – und nun?

Auch während der „schönsten Zeit des Jahres“, d.h. im Urlaub, trifft einen mitunter eine Erkrankung; schlimm genug, im Urlaub ans Bett gefesselt zu sein, stellt sich nun die Frage, was mit den dadurch beeinträchtigten Urlaubstagen passiert.

Noch mehr aktuelle Urteile aus dem Arbeitsrecht

Bundesarbeitsgericht Urteil vom 10. Mai 2016, 9 AZR 145/15

Wieder Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

LAG Nürnberg, 05.08.2015, 2 Sa 132/15 „Wer als Arbeitnehmer bisher jederzeit eine bezahlte Raucherpause einlegen konnte, hat regelmäßig keinen Anspruch darauf, dass diese Regel fortgesetzt wird. Dies gilt jedenfalls dann, wenn der Arbeitgeber in der Vergangenheit weder die gen…

Rechtsschutzversicherung – ja oder nein?

Wir Deutschen neigen dazu, uns tendenziell „überzuversichern“; nicht jede Versicherung ist wirklich sinnvoll. Als Arbeitnehmer lohnt sich aber durchaus der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung, da er im Rahmen seines Arbeitsverhältnisses

Elternzeit – Auszeit nicht nur für Mütter!

Berufstätige, die ein Kind bekommen, haben einen gesetzlichen Anspruch auf eine sog. „Elternzeit“. Hierzu gibt es sogar ein eigenes Gesetz, das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG

Noch mehr aktuelle Urteile aus dem Arbeitsrecht auf einen Blick

Arbeitsgericht Dortmund, Urteil vom 16.06.2015, 7 Ca 2708/14

Anschrift

Goj & Dr. Dahm
Rechtsanwälte PartG mbB

Düsseldorfer Straße 50
47051 Duisburg

Kontaktdaten

Telefon: 0203 - 280 95 95
Telefax: 0203 - 280 95 96

email@goj-dahm.de
www.goj-dahm.de

Sie erreichen unser Sekretariat telefonisch:

Montag bis Donnerstag
09:00 - 17:30 Uhr

Freitag
09:00 - 13:00 Uhr