Unsere aktuellen News

Unser aktuellen News

Unsere aktuellen News

Zurzeit sind keine Informationen vorhanden

Arbeitsrechtliche Auswirkungen von Covid-19 („Coronavirus“) – wir unterstützen Sie!

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie stehen viele Unternehmen vor großen Herausforderungen und sehen sich gezwungen, besondere arbeitsrechtliche Maßnahmen wie z.B. die Einführung von Kurzarbeit zu ergreifen und teilweise sogar Kündigungen auszusprechen.

Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn im Rahmen eines Praktikums?

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat mit Urteil vom 30.01.2019, 5 AZR 556/17, festgestellt, dass Praktikanten keinen Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn besitzen, wenn sie das Praktikum zur Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums leisten…

Muss der Arbeitnehmer seine private Mobilfunknummer dem Arbeitgeber angeben?

Zu diesem Thema hat das Landesarbeitsgericht Thüringen mit Urteil vom 16.05.2018 zum Az. 6 Sa 442/17 folgendes entschieden: 1.   Die Erhebung / Erfassung der privaten Mobiltelefonnummer eines Arbeitnehmers gegen seinen Willen ist wegen des darin liegenden äußerst schwerwi…

Ausgewählte gerichtliche Entscheidungen zum Thema Abmahnung im Arbeitsverhältnis (Teil 3):

Landesarbeitsgericht Hessen, Urteil am 31.07.2017 Der Erlass einer einstweiligen Verfügung setzt die Eilbedürftigkeit als Verfügungsgrund voraus, §§ 935, 940 ZPO. Aus der in einer Abmahnung enthaltenen Drohung mit einer Kündigung bei erneutem Vertragsverstoß folgt nach Auffass…

Aktuelle Entscheidungen zur Wirksamkeit von Ausschlussfristen

Das Arbeitsgericht Nürnberg hat in einer Entscheidung vom 09.02.2017 zum Az. 11 Ca 340/16 folgende Entscheidung zur Wirksamkeit von Ausschlussklauseln getroffen:

Fragen in Zusammenhang mit dem sog. „Urlaubsgeld“

Beim Urlaubsgeld handelt es sich um eine Sonderleistung des Arbeitgebers, die zusätzlich zum regulären Gehalt gezahlt wird. Nachfolgend beantworten wir einige der wichtigsten Fragen in diesem Zusammenhang.

Ausgewählte gerichtliche Entscheidungen zum Thema Abmahnung im Arbeitsverhältnis (Teil 2):

Landesarbeitsgericht Hessen, 18.03.2014, 13 Sa 1207/13  Das hessische Landesarbeitsgericht hat entschieden, dass auch vor Ausspruch einer personenbedingten, insbesondere einer krankheitsbedingten Kündigung stets die Erteilung einer Abmahnung geboten ist, wenn der Arbeitne…

Ausgewählte gerichtliche Entscheidungen zum Thema Abmahnung im Arbeitsverhältnis (Teil 1):

Arbeitsgericht Düsseldorf, 10.03.2016, 10 BV 253/15  In Ansehung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit rechtfertigt nach der Auffassung des Arbeitsgerichts Düsseldorf der eigenmächtige Antritt von zwei unbezahlten Urlaubstagen durch einen ohnehin freigestellten langjähr…

Arbeitsvertragliche Ausschlussfristen

1. Wie war die Rechtslage bisher und was hat sich nunmehr geändert? Nach der Rechtslage, die bis zum 30.09.2016 galt, war es gem. § 309 Nr. 13 BGB (alte Fassung) zulässig, für die Geltendmachung von Ansprüchen als strengste Form die Schriftform zwischen den Parteien des Arbei…

Anschrift

Goj & Dr. Dahm
Rechtsanwälte PartG mbB

Düsseldorfer Straße 50
47051 Duisburg

Kontaktdaten

Telefon: 0203 - 280 95 95
Telefax: 0203 - 280 95 96

email@goj-dahm.de
www.goj-dahm.de

Sie erreichen unser Sekretariat telefonisch:

Montag bis Donnerstag
09:00 - 17:30 Uhr

Freitag
09:00 - 13:00 Uhr